Bürgerbüro Gibis/Brunner nimmt Arbeit auf

Anlaufstelle für die Bürger der Landkreise Regen und Freyung-Grafenau

2013-12-21

Pünktlich zum neuen Jahr geht das Bürgerbüro des Landtagsabgeordneten Max Gibis und des Staatsministers Helmut Brunner in Freyung in Betrieb. Es soll als Anlaufstelle für alle möglichen Anliegen der Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Freyung-Grafenau und im Landkreis Regen dienen.

 

 

Seit dem 15. September 2013, also seit den Landtagswahlen in Bayern, sitzen nunmehr zwei Abgeordnete aus dem Stimmkreis Regen- Freyung-Grafenau für die CSU im Bayerischen Landtag. Max Gibis, vormals Bürgermeister der Nationalpark Gemeinde Mauth, konnte über die Liste Niederbayern neben dem Direktkandidaten und Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten ebenfalls in den Landtag einziehen. Ein Sachverhalt, der sich für den Stimmkreis als durchaus positiv darstellt. So stehen nun für die beiden Landkreise im Herzen des Bayerischen Waldes zwei Sprachrohre innerhalb der CSU- Fraktion  zur Verfügung, die sich um die Probleme und die Anliegen der heimischen Bürger und der kommunalen Mandatsträger kümmern.  „Wir werden uns gemeinsam mit ganzer Kraft für den gesamten Bayerischen Wald und den gesamten Stimmkreis einsetzen“, so die beiden CSU- Abgeordneten Brunner und Gibis.

Um von Anfang an handlungsfähig zu sein und um sich sofort um die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger annehmen zu können, hat Max Gibis als Erstes ein Büro samt Mitarbeiter eingerichtet, das seine Abgeordnetentätigkeit koordiniert. Patrick Zens aus Frauenau unterstützt seitdem den Landtagsabgeordneten als wissenschaftlicher Mitarbeiter. Zens hatte Politikwissenschaft an der Universität Regensburg studiert und zuletzt während der Landtagswahl in der Wahlkampfzentrale der CSU in München gearbeitet. Er steht den Menschen in den Landkreisen Regen und Freyung-Grafenau im Bürgerbüro Gibis/Brunner als Ansprechpartner zur Verfügung und koordiniert die Anfragen der Bürgerinnen und Bürger an die Abgeordneten.

Zudem gibt es die Möglichkeiten Bürgersprechstunden mit dem Landtagsabgeordneten Max Gibis im neu eröffneten Bürgerbüro in der Krankenhausstraße 3 in Freyung wahrzunehmen. Unter der Telefonnummer 08551/9179168 oder unter der E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! können alle, die eine Anfrage oder ein Anliegen an den Abgeordneten herantragen möchten, einen Termin vereinbaren. In der Regel bietet Max Gibis Bürgersprechstunden immer freitags nach Vereinbarung an.