Burg Rothberg: Bedenken ausräumen - nach Lösungen suchen

MdL Max Gibis im Gespräch mit Sebastian Schauer - Gemeinsam nach Lösungen suchen

2017-12-12

Sebastian Schauer hat sich ein ehrgeiziges Ziel gesetzt. Die Verwirklichung eines innovativen Natur- und Entschleunigungs-Projektes im Zwieseler Winkel, nämlich die Errichtung eines mittelalterlichen Handwerksdorfes mit Themenpfaden samt mittelalterlicher Burg Rothberg. Die bei Rotkot geplante Anlage samt Handwerks-, Gastronomie- und Hotelbetrieb wurde in den örtlichen Kommunalparlamenten bereits behandelt. Trotz einiger Einwände, die auch auf Kritikpunkte seitens der Öffentlichkeit zurückgingen, wurde dem Vorhaben mit ein paar Einschränkungen von Seiten der Kommunalparlamente grünes Licht gegeben.

Weiterlesen: Burg Rothberg: Bedenken ausräumen - nach Lösungen suchen

Petition bringt gewünschten Erfolg

Wassergenossenschaft Rehberg erreicht mit Petition ihr Ziel - Einsatz von MDL Max Gibis hat sich gelohnt

2017-12-06

Erfreuliche Nachrichten gab es für die Wassergenossenschaft Rehberg um den 1. Vorstand Karl Lenz. Nachdem sich Karl Lenz zusammen mit CSU-Kreisrat Jürgen Schano an den Landtagsabgeordneten Max Gibis gewendet hat, weil die Vorgaben der Trinkwasservordung keinen Handlungsspielraum vor Ort mehr zuließen, konnte man letztendlich über eine Petition im Bayerischen Landtag erreichen, dass die Regelungen nun wieder Handlungsspielraum bei der Auslegung vor Ort zulassen.

Weiterlesen: Petition bringt gewünschten Erfolg

"Geld ist nicht der begrenzende Faktor beim Straßenbau"

Verkehrskonferenz des Landkreises FRG in Hohenau - Finanzielle Mittel stehen zur Genüge zur Verfügung

2017-11-22

Wie jedes Jahr finden sich lokale Mandatsträger, Bürgermeister sowie Vertreter der Regierung von Niederbayern und des Straßenbauamtes Passau zu einer Verkehrskonferenz zusammen, um den aktuellen Stand der Dinge des Straßenausbaus im Landkreis Freyung-Grafenau sowie von überregional für den Landkreis bedeutsamen Verbindungen zu besprechen. Staatsminister Helmut Brunner, der alljährlich dazu einlädt, konnte dieses Mal, neben dem Landtagsabgeordneten Max Gibis und dem Landrat Sebastian Gruber, Herrn Leitenden Baudirektor Robert Wufka sen. sowie die Abteilungsleiter Robert Wufka jun. und Frau Andrea Czech vom Staatlichen Bauamt Passau begrüßen. Von der Regierung von Niederbayern nahm Herr Leitender Baudirektor Herr Günther Kleiner teil. Dazu waren zahlreiche Bürgermeister gekommen.

Weiterlesen: "Geld ist nicht der begrenzende Faktor beim Straßenbau"

Kehrt der Weltcup auf den Arber zurück?

Gibis und Brunner im Gespräch mit DSV-Präsidenten Dr. Franz Steinle und BSV-Präsident Manfred Baldauf

2017-11-14

Wie kann das Ziel erreicht werden, den Ski-Weltcup an den Arber zurückzuholen? Das erörterten Staatsminister Helmut Brunner, MdL und MdL Max Gibis, der zugleich Präsident des Skiverbands Bayerwald ist, mit dem Präsidenten des Deutschen Skiverbands, Dr. Franz Steinle, dem Präsidenten des Bayerischen Skiverbands, Manfred Baldauf, und dem Geschäftsführer des Bayerischen Skiverbandes, Wolfgang Weißmüller, in München.

Weiterlesen: Kehrt der Weltcup auf den Arber zurück?

Abgeordnete informieren sich über die Sturmauswirkungen

MdL Max Gibis und MdL Dr. Gerhard Waschler zu Besuch im Forstbetrieb Neureichenau

2017-10-06

Pünktlich zum Ende der Sommerpause im Landtag haben sich die beiden CSU-Abgeordneten Dr. Gerhard Waschler und Max Gibis zu einem Zwischenbericht über die Sturmschäden im Einzugsbereich des Forstbetriebes Neureichenau bei der Forstbetriebsleiterin Gudula Lermer und ihrem Stellvertreter Albert Pauli getroffen.

Weiterlesen: Abgeordnete informieren sich über die Sturmauswirkungen