Kommunalinvestitionsprogramm: Über 13 Mio. € für den Bayerischen Wald

Unterstützung der Kommunen mit 13 Mio. Euro - Förderprojekte im Kommunalinvestitionsprogramm ausgewählt

2016-05-10

Über das kürzlich vom Bund ins Leben gerufene Kommunalinvestitionsprogramm (KIP) werden im Bayerischen Wald insgesamt 39 Projekte mit einem Gesamtvolumen von 13 023 100 € gefördert. Dies hatte Bayerns Innenminister Joachim Herrmann heute dem Abgeordneten Max Gibis mitgeteilt. Dabei fließen Fördermittel in Höhe von 8 233 900 € für 24 Maßnahmen in den Landkreis Freyung-Grafenau und eine Fördersumme von 4 789 200 € für 15 Projekte in den Landkreis Regen.

„Mit dem KIP unterstützen wir Maßnahmen zur energetischen Sanierung oder zum Abbau von baulichen Barrieren an kommunalen Einrichtungen. Mit dabei sind beispielsweise Schulen, Kindertagesstätten, soziale Einrichtungen oder Verwaltungsgebäude. Außerdem fördern wir städtebauliche Maßnahmen zum Barriereabbau oder zur Revitalisierung von Leerständen“, so MdL Max Gibis zum Kommunalinvestitionsprogramm.

Die Kommunen konnten sich bis zum 15. Februar 2016 mit ihren Projekten bei den jeweiligen Bezirksregierungen bewerben. "Das KIP ist auf großes Interesse der bayerische Kommunen gestoßen. Insgesamt sind bei den Regierungen rund 1.300 Bewerbungen mit Gesamtkosten von knapp 825 Mio. Euro eingegangen. Gemeinsam mit Beiräten, wie beispielsweise den kommunalen Spitzenverbänden oder Behindertenverbänden, haben die Regierungen entschieden, welche Projekte besonders unterstützenswert sind", erläuterte Gibis weiter.

Von den bundesweit zur Verfügung stehenden 3,5 Mrd. Euro fließen 289 Mio. Euro in den Freistaat Bayern. Nach sorgfältiger Auswahl können insgesamt 693 Projekte im Freistaat gefördert werden.

 

Die geförderten Projekte im Landkreis Freyung-Grafenau:

Kommune Maßnahme Fördersumme
Eppenschlag Gemeindehaus Eppenschlag 745.200 €
Fürsteneck Kultur- und Bürgerhaus Fürsteneck 295.000 €
Grainet Bürger- und Gemeindezentrum Grainet 635.400 €
Haidmühle Gemeindehaus Bischofsreut 213.100 €
Haidmühle Rathaus Haidmühle 165.600 €
Hinterschmiding Bürgerhaus Hinterschmiding 201.000 €
Hohenau Rathaus Hohenau 288.000 €
Innernzell Kindergarten Innernzell 233.400 €
Jandelsbrunn Rathaus Jandelsbrunn 363.000 €
Mauth Gehsteige im Ortskern Mauth 450.000 €
Neureichenau Rathaus Neureichenau 285.700 €
Neuschönau Rathaus Neuschönau 510.300 €
Ringelai Kindergarten St. Michael Ringelai 209.000 €
Schöfweg Gemeindehaus Schöfweg 310.500 €
St. Oswald-Riedlhütte Rathaus St. Oswald-Riedlhütte 83.700 €
St. Oswald-Riedlhütte Kindergarten St. Oswald-Riedlhütte 63.900 €
Zenting Mehrzweckhalle Zenting 175.000 €
LK Freyung-Grafenau Landratsamt (Königsfeld) 557.200 €
Perlesreut Grund- und Mittelschule Perlesreut 351.000 €
Röhrnbach Rathaus Röhrnbach 373.500 €
Schönberg Kindergarten St. Elisabeth Schönberg 288.000 €
Freyung Turnhalle Grundschule Freyung 541.400 €
Grafenau Rathaus Grafenau 342.000 €
Waldkirchen Rathaus Waldkirchen 563.000 €

 

Die geförderten Projekte im Landkreis Regen:

 

Kommune Maßnahme Fördersumme
Arnbruck Panoramabad Arnbruck 100.600 €
Arnbruck Grundschule Arnbruck 129.600 €
Bischofsmais Mehrzweckhalle Grundschule Bischofsmais 369.000 €
Böbrach Grundschule Böbrach 361.100 €
Geiersthal Dorfgemeinschaftsraum Altnußberg 92.500 €
Kollnburg Kindergarten Kollnburg 397.600 €
Prackenbach Rathaus Prackenbach 220.500 €
LK Regen Gesundheitsamt Landkreis Regen 552.800 €
Bodenmais Rathaus Bodenmais 52.700 €
Bodenmais Altes Rathaus, Kulturzentrum 214.200 €
Ruhmannsfelden Mittelschule Ruhmannsfelden 718.100 €
Regen Rathaus Regen 596.700 €
Viechtach Rathaus Viechtach 243.000 €
Viechtach Turnhalle Mittelschule Viechtach 187.300 €
Zwiesel Rathaus Zwiesel 553.500 €